VfB-Logo-Website

C1-Junioren 2012/13

VfB Waldshut C1 - SV Todtnau C 1:0

C1-Junioren starten die Rückrunde mit einem Sieg

Bei schönem aber kaltem Fußballwetter pfiff der Unparteiische Sabri am vergangenen Samstag um Punkt 13.00 Uhr das Spiel an. Die VfBler machten bereits in der Kabine einen konzentrierten Eindruck.

Chefcoach Harald Herzog sagte bei der Mannschaftsaufstellung, dass es für uns heute ein 6 Punkte Spiel ist. Mit einer Niederlage wären die Todtnauer in der Tabelle an uns dran. Ein Sieg würde also vieles erleichtern.

So begannen die VfB-C1 schon wie beim letzten Vorbereitungsspiel gegen den FC Leibstadt mit hohem Tempo und erspielten sich in der ersten 10 Min. die ein oder andere Torchance.

Man merkte die gute Vorbereitung. Es wurde viel gelaufen und die Balleroberung lief schon früh im Mittelfeld. Der stark spielende Fabian Schupp leitete somit auch das 1:0 für den VfB ein. Eine schöne Ballstafette nach Balleroberung im Mittelfeld von Fabian, der in den Lauf von Niklas Giannotto spielte. Dieser nahm Tempo auf und steckte den Ball durch die Abwehr, bediente den laufstarken Niklas Braun, der mit einem Hammer das 1:0 erzielte.

Der VfB erhöhte das Tempo und erspielte sich weitere Chancen. Schupp traf zweimal Aluminium mit Fuß und Kopf, ebenso Niklas Braun. Der sehr starke Gästetorhüter war immer wieder gefordert. Ein Traumschuss von Niklas Giannotto, die Waldshuter Trainer wollten schon jubeln, holte der Keeper mit einer Glanzparade vor der Linie.

Weitere Einschussmöglichkeiten von Maslum Celik, Daniel Kasav, Hai Duc Nguyen, Niklas Braun und Niklas Giannotto fischte der Todtnauer Keeper wie ein Profi vor dem Einschlag. Möglichkeiten der Gäste aus Todtnau konnten weniger vermerkt werden.

Gegen Ende wurde es noch einmal hektisch auf dem Platz. Aus 2. Minuten Nachspielzeit wurden 6 Minuten, dazu kam noch eine brisante Ranglerei. Schlussendlich gewann der VfB knapp aber verdient mit 1:0.

Schöne Gesten nach dem Spiel: Die Spieler beider Mannschaften klatschten sich ab und sprachen noch über das Spiel. Ein Riesenkompliment für den Torhüter der Todtnauer, der ein Riesenspiel machte und den Sieg so knapp ausfallen ließ.

Fazit: Es war ein sehr faires Spiel. Nicht umsonst stehen beide Mannschaften auf der Fairness-Tabelle ganz oben. Die VfB-C1  zeigte phasenweise tollen und schnellen Kombinationsfußball. Die dennoch vorhandenen Stock- und Passfehler müssen aber unbedingt vermindert werden.

Am nächsten Samstag empfangen wir die starke Mannschaft aus Murg, die auf Platz 2 steht und um den Aufstieg in die Landesliga mitspielt. Mal schauen ob wir die Murger etwas ärgern können.

Auf Jungs, wir brauchen noch ein Paar Punkte, um den Klassenerhalt zu sichern.

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.