VfB-Logo-Website

1. Mannschaft 2012/13

FC Tiengen 2 - VfB Waldshut 0:0

Spitzenspiel endet unentschieden

Das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten FC Tiengen 2 und dem Tabellenführer VfB Waldshut endete am Donnerstagabend im Tiengener Langensteinstadion 0:0.

Ein in der ersten Halbzeit klar überlegener VfB hatte in den letzten Minuten noch Glück, dass es beim Unentschieden geblieben ist. So bleibt in der Tabelle alles beim Alten: Der VfB hat 3 Punkte Vorsprung auf Tiengen plus das deutlich bessere Torverhältnis.

In der ersten Halbzeit gab es nur einmal echte Gefahr vor dem Waldshuter Tor nach einem Eckball. Dagegen hätte der VfB spätestens in der 32. Minute in Führung gehen müssen, als Kristian Parashidis nach einem Tiengener Fehlpass in der VfB-Hälfte durchgeht und schön auf Alush Peci vorlegt, der aber frei vor dem Torwart vergibt.

Zehn Minuten später hatte wiederum Alush nach einem schönen Solo von Vasilios Dimitriadis eine gute Chance, aber er verzieht. So geht es mit dem 0:0 in die Halbzeit. Anfang der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, der VfB war optisch überlegen, kam aber bei einigen wenigen Chancen nicht zum Erfolg.

Tiengen spielte weiter konsequent gegen Ball und Mann, letzteres oft jenseits der erlaubten Grenze, was der sehr großzügig leitende Schiedsrichter ein ums andere Mal durchgehen ließ. Je länger das Spiel dauerte, umso mehr verkrampfte jetzt der VfB. In den letzten 10 Minuten wurde dies gar zu einer echten Zitterpartie für uns, denn die Tiengener kamen zu guten Chancen.

Die beste ergab sich fünf Minuten vor dem Ende, als nach einem der nun zahlreichen individuellen VfB-Fehler ein FC-Spieler Torwart Nico Keller umkurvte und von halblinks auf das eigentlich leere Tor schoss - zum Glück für uns konnte der zurückgelaufene Thorsten Bittl den Ball gerade noch von der Linie kratzen. So waren die VfB-Anhänger am Ende froh, als der Schiedsrichter pünktlich abgepfiffen hat und wir mit dem Unentschieden weiter alle Chancen auf die Meisterschaft gewahrt haben.

Nun geht es am kommenden Samstag gegen Schlüchttal 2, da ist ein Sieg Pflicht. Wir hoffen alle auf ein gutes Spiel und einen Sieg, anschließend können wir uns dann gemütlich auf das Champions-League-Finale einstimmen, das natürlich beim VfB auf Großleinwand übertragen wird.

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.