VfB-Logo-Website

VfB-C1 mit toller Hinrunde...

...und schönem Jahresabschluss 2017.

Mit einem äußerst erfreulichen 2. Platz in der Hinrunden-Tabelle und dem Erreichen der zweiten Runde in der laufenden Hallenbezirksmeisterschaft schließen die VfB-C1-Junioren das Jahr 2017 ab.

Die Trainer Nikolaj Janke und Vitalij Kasav können mehr als zufrieden sein mit dem Verlauf der Hinrunde. Nur wenige hätten gedacht, dass die Jungs in ihrem ersten C-Junioren-Jahr so durchstarten.

Körperlich waren die Spieler vom VfB dem Gegner ab und an unterlegen, konnten dieses vermeintliche Defizit jedoch meistens spielerisch mehr als ausgleichen. Zwei vermeidbare Niederlagen gegen den FC Bad Säckingen mit 2:3 und 1:2 gegen die SG Eschbach waren dabei.

Das erste Saisonspiel in Binzgen wurde 5:2 trotz Reduzierung durch Zeitstrafe gewonnen. Das 9:6 gegen den SV Jestetten war einfach nur der absolute Hammer. Der VfB ging mit 2:0 in Führung, doch nach 40 Minuten stand es plötzlich 6:2 für den SV Jestetten - Hoppla. Jestetten fühlte sich dann aber schon zu sicher. Die Ansprache in der Kabine war dann einfach und klar. So klar, dass der VfB-C1 innerhalb von wenigen Minuten das Spiel drehte und das Ergebnis zum 9:6-Sieg hochschrauben konnte.

Auch gegen den SC Lauchringen wurde mit 7:2 deutlich gewonnen. Rheintal war nicht angetreten und somit gab es 3 Punkte für den VfB. Die SG Steina-Schlüchttal wurde mit 2:1 bezwungen. Bei der SG Nöggenschiel und zuhause gegen den Verfolger SV Niederhof war leider jeweils nur 1 Punkt drin. Kann es geben.

Das Highlight war das letzte Spiel gegen den Tabellenführer SG Eggingen C. Die Egginger rechneten wohl mit einem Sieg, waren sie doch bis zum letzten Spieltag ungeschlagen. Bei allen Heimspielen wurden unsere Jungs vom Gegner beobachtet. Das Trainer-Team stellte aber die Mannschaft taktisch komplett um, was sich auszahlen sollte.  Die Egginger bekamen nur wenige Chancen. Der VfB Waldshut C1 gewann das Spiel verdient mit 3:0 Toren!

Es war eine starke Mannschaftsleistung, jeder einzelne hat seine Stärken gezeigt. So konnten die Trainer zufrieden die Hinrunde abschließen.

Bei der Hallenbezirksmeisterschaft (HBM) am Samstag, 9. Dezember in Tiengen erreichte der VfB die nächste Runde - Gratulation. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gegen den Landesligisten FC Tiengen.

Am Sonntag den 10. Dezember feierte die Mannschaft, wie jedes Jahr, ihre Weihnachtsfeier im VfB-Vereinsheim. Nach dem gemeinsamen Essen wurden Geschenke verteilt und zum Abschluss positiv über die vergangene Hinrunde berichtet. Danach bedankten sich die C1-Junioren für die Winterjacken beim Bistro „New York“.

Zum den Bildern des Spieles gegen Tabelleführer SG Eggingen C im Fotoalbum

Die VfB-C1-Junioren mit den neuen Winterjacken von Bistro „New York“

Obere Reihe von links: Henri Bauch, Mon Tahiri, Elias Drews, Sedan Abdelgawad, Daniel Janke. Mittlere Reihe: Kevin Laktjuschin, Luca Schupp, Philimon Brandl, Alexis Biniakou, David Fritz, Noah Abdelgawad, Betreuer und Sponsor Christian Tröndle (Bistro „New York“). Vorne: Maxim Kasav, Julian Scheibel, Jonas Schock, Markus Geier, Louis Bauch, Gabriel Nolte.

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.