VfB-Logo-Website

A-Junioren 2014/15

SV Todtnau A - SG Waldshut A 3:2

Am Sonntag, 3. Mai mussten unsere A-Junioren beim Tabellennachbarn in Todtnau antreten. Ein Sieg war die Vorgabe und das Spiel begann nach Maß für die Gäste. Der Todtnauer Torhüter verfehlte eine Rückgabe des eigenen Spielers und schon in der 7. Spielminute trudelte der Ball ins Tor: 0:1

Zehn Minuten später wird ein Todtnauer im Waldshuter 16er zu Fall gebracht. Elfmeter. Torwart Lennart Nickel hält und hätten die Gäste in dieser Phase das zweite Tor gemacht, wäre ein Sieg möglich gewesen. Voraussetzung dafür wären allerdings Torchancen gewesen, die unsere Jungs aber nicht erspielen konnten.

Stattdessen kamen die Platzherren besser ins Spiel und trugen immer wieder sichere und schnelle Angriffe vor. In der 30. Spielminute wurden die Todtnauer belohnt. Ein flacher Ball in den Rücken der Abwehr, der Stürmer bedankt sich und gleicht aus. Fast mit dem Halbzeitpfiff gab es eine weitere gelungene Aktion und die Gastgeber konnten sogar in Führung gehen.

Nach dem Seitenwechsel waren die Waldshuter wohl noch nicht ganz wach, Todtau erzielte das 3:1 in der 50. Minuten. Danach rannte Waldshut gegen die sicher stehende Abwehr der Todtnauer an, konnte aber nur wenige gefährliche Torchance generieren. Ein Freistoß von Thomas Studinger senkt sich dann aber doch ins lange Eck und Waldshut konnte kurz nach dem 3:1 den Anschlusstreffer erzielen.

Todtnau ließ aber nichts mehr anbrennen und behielt die drei Punkte. Unnötig aus Waldshuter Sicht aber sicher nicht unverdient.

In Todtnau waren mit dabei: Lennart Nickel, Moritz Staudenmaier, Alex Ebner, Thomas Studinger, Leo Stapf, Ferhat Karadere, Lukas Müller, Aderim Haziraj, Matteo Mäder, Dennis Schlegel, Fabian Eppler, Patrick Fischer, Damian Granacher und Fabian Schupp.

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.