VfB-Logo-Website

A-Junioren 2014/15

SG Waldshut A - SV Jestetten A 2:2

17. Spiel, 17. Startelf und erfreulicherweis 14 A-Junioren-Spieler auf dem Zettel. Dann eine krankheitsbedingte Absage und unmittelbar vor dem Spiel ein weiterer Ausfall. Nichts Ungewöhnliches also vor dem Nachholspiel gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf aus Jestetten.

Dass wir zwei B-Junioren-Spieler dabei hatten ist nichts Besonderes, dass wir haben keinen einzigen Stürmer aufbieten konnten war hingegen in der Tat speziell. Also flugs einen Aussenverteidiger ganz nach vorne beordert und einer der ersten Angriffe der Waldshuter führte zum 1:0. Ferhat Karadere präsentierte sich in seiner neuen Rolle sofort wach und aktiv und war zur Stelle.

In der Anfangsphase hatten die Platzherren leichte Vorteile, wurden dann aber durch die aufkommenden Gäste immer mehr zurück gedrängt. In der Folge kamen die Jestetter dann mehrfach gefährlich vor das Waldshuter Tor, scheiterten aber entweder am gut aufgelegten Torhüter Nickel oder vergaben fahrlässig. Durch unglückliches Stellungsspiel der Waldshuter Hintermannschaft konnte dann aber ein Gästestürmer perfekt bedient werden und schob unhaltbar zum Ausgleich ein.

Dann hatten wir dann wieder eine stärkere Phase und kamen zu einigen guten Gelegenheiten. Eine davon verwandelte B-Junioren-Spieler Fabian Schupp lehrbuchmässig per Kopf nach einer vorbildlichen Flanke von Lukas Müller. Die Freude über die erneute Führung währte aber nicht lange. Jestetten konnte erneut ausgleichen, fast eine Kopie des ersten Treffers.

Am Ende stand ein nicht unverdientes Unentschieden, nach einem Spiel bei dem die Gäste allerdings näher am Sieg waren als die SG Waldshut.

Am Sonntag steht nun das Spiel gegen Albbruck an (13:15 in Schachen). Eine Offensivkraft ist wieder zurück im Team, dafür sind drei andere Spieler auf Studienfahrt, darunter beide Torhüter. Wir werden also wieder auf die Unterstützung unserer B-Junioren angewiesen sein und hoffen die zaghaften positiven Ansätze aus dem Jestetten-Spiel weiter ausbauen zu können.

Gegen Jestetten ware mit dabei: Lennart Nickel, Moritz Staudenmaier, Thomas Studinger, Ediz Schlegel, Leonard Stapf, Andreas Laubis, Alex Ebner, Lukas Müller, Dennis Schlegel, Aderim Haziraj, Ferhat Karadere, Matteo Mäder sowie die beiden B-Junioren Damian Granacher und Fabian Schupp.

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.