VfB-Logo-Website

1. Mannschaft 2010/11

SV Buch - VfB Waldshut 5:0

Waldshuts Torwart Nico Keller verhindert ein Debakel. Souveräner SV Buch verteidigt mit einem deutlichen 5:0-Heimsieg die Tabellenspitze in der Fußball-Kreisliga A-2, Hochrhein.

SV Buch – VfB Waldshut 5:0 (0:0). (med) Der VfB Waldshut konnte sich bei Torhüter Nico Keller bedanken. Ohne seine Paraden wäre die Niederlage noch höher ausgefallen. „Gerade in der ersten Hälfte hat er einige Hundertprozentige rausgeholt. Sonst hätten wir zur Pause höher geführt“, so die Einschätzung von Rainer Jehle, dem Trainer des SV Buch. Nach dem Wechsel spielte sein Team dann aber die konditionellen Vorteile aus und die vielen Möglichkeiten auch endlich in Tore ummünzen. Den Anfang machte Michael Leber in der 56. Minute. Nachdem der VfB Waldshut sich durch zwei Gelb-Rote Karten für Renz und Yeni selber geschwächt hatte, konnte der SV Buch auf 5:0 erhöhen.

Quelle: Südkurier Online

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.