VfB-Logo-Website

Video zum Spiel gegen SG FC Wehr-Brennet

20220416 ma1 SG Wehr Brennet

SG FC Wehr-Brennet - VfB Waldshut 4:0 (1:0)

Schiedsrichter: Matthias Schoester. 1:0 (44.) Antonio Santoro, 2:0 (75.) Marcel Leitner, 3:0 (85.) Marc Mathe, 4:0 (89.) Lukas Kessler.

Marcel Leitner stellt mit seinem Treffer die Weichen auf Sieg. SG FC Wehr/Brennet setzt sich klar mit 4:0 gegen personell gebeutelten VfB Waldshut durch.

Der VfB Waldshut war lang nicht der erwartet gefährliche Gegner für die SG FC Wehr/Brennet, die beim 4:0 in Brennet den siebten Heimsieg in Folge eintütete. Dass vom Gast wenig Gegenwehr kam, war allerdings kein Wunder. „Ich war froh, dass wir mit elf Mann auflaufen konnten“, so VfB-Trainer Danijel Kovacevic, der neben Abraham Baiz und Stelios Dimitriadis aus der 2. Mannschaft auch noch Kevin Laktjuschin von den A-Junioren aufbieten musste: „Auf der Reservebank saß nur Torwarttrainer Viktor Kargados.“
Dennoch taten sich die Gastgeber zunächst schwer. Das Trainer-Duo Urs Keser und Sascha Dreher musste sich gedulden, bis der erste Torjubel aufbrandete. Und bei diesem Treffer von Antonio Santoro kurz vor dem Seitenwechsel brauchte es noch tatkräftige Unterstützung von den Gästen. Torwart Cihan Ceylan ging zu lässig mit einem Rückpass um, wurde zum 1:0 von Santoro überlupft. Nach dem Wechsel bestimmten die Gastgeber zwar das Geschehen, das erlösende zweite Tor ließ aber weiter auf sich warten.
Erst nach 75 Minuten waren die Hausherren wieder erfolgreich. Marcel Leitner verwertete eine Flanke per Kopf und erzielte mit seinem ersten Saisontreffer das 2:0.Damit war der letzte Widerstand gebrochen: „Wir hatten im Vergleich zu den Gastgebern den Nachteil, dass wir nicht auswechseln konnten. Uns hat t hinten raus die Kraft gefehlt“ , so Kovacevic. Mit den Wechseln hatte die SG FC Wehr/Brennet dann guten Erfolg. Marc Mathe aus der 3. Mannschaft war keine drei Minuten auf dem Platz, als er sich im Zweikampf durchsetzte und seine Bezirksliga-Premiere mit dem 3:0 krönte.In der Schlussminute kam dann auch Lukas Keßler noch zu seinem ersten Saisontor. Der für Christof Bank eingewechselte „Joker “ machte den 4:0-Sieg klar.
 
Quelle: Matthias Scheibengruber/Südkurier
 

Das Spiel

Alle Videos vom VfB Waldshut

Drucken E-Mail

Copyright © 2021 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.