VfB-Logo-Website

City-Run Anmeldung

Saisonverlauf 1. Mannschaft

Die Erste startet in die Vorbereitung

Neues Jahr, neues Glück. Ein schöner Spruch. Aber auch wenn dem Team von Nils Mühlenweg im bisher eher durchwachsenen Saisonverlauf hier und da tatsächlich das vielzitierte Quäntchen Glück fehlte, wird die Vorbereitung auf die restlichen 13 Spiele so ausgerichtet, dass die Mannschaft sich nicht auf das neue Glück verlässt, sondern sich aus eigener Kraft aus der Abstiegsgefahr befreien kann.

Offizieller Trainingsauftakt ist am 24.01.19, dem am 27.01. schon das erste Vorbereitungsspiel gegen Murg folgt. Des weiteren stehen neben den üblichen Trainingseinheiten noch Spiele gegen Weizen, Döttigen (CH) und Rheinfelden (CH) und die Teilnahme an zwei Hallenturnieren (Binzgen 20.01. und Weil 27.01.) an. Hier muss der Grundstein gelegt werden, um die Saisonziele noch zu erreichen. Dabei steht, wie nach den Feiertagen üblich, natürlich die Fitness im Vordergrund, damit die Mannschaft voll da ist, wenn am 09.03. der FC Wehr zum ersten Punktspiel 2019 nach Waldshut kommt.

Allerdings hat sich beim VfB in der Winterpause das Personalkarussell intensiv gedreht. Zwei Abgängen stehen sechs Neuzugänge gegenüber. Darüber hinaus werden zwei Spieler aus privaten Gründen in der restlichen Saison nicht zur Verfügung stehen, wohingegen Lukas Maul, der wegen eines Kreuzbandrisses in dieser Spielzeit noch nicht eingesetzt werden konnte,  im April wieder einsteigen wird. Das bedeutet, dass Mühlenweg die rund siebenwöchige Vorbereitung auch dazu nutzen muss, die neuen Spieler zu integrieren und die Taktiken an das neue Mannschaftsgefüge anzupassen.

Hilfreich dürfte dabei sicher die Tatsache sein, dass mit Vassilios Dimitriadis ein echter VfB'ler und alter Hase nach einem halben Jahr in Tiengen wieder zum VfB zurückkehrt. Mit ihm werden auch Alberto Di Girolamo, Arlind Hashani, Chris Stubenrauch, Edmond Bektasi und Patrick Braun künftig mit dem VfB-Wappen auf der Brust auflaufen.

Wir begrüßen den Heimkehrer und die Neuzugänge ganz herzlich und wünschen ihnen und natürlich der gesamten Mannschaft gutes Gelingen. Wenn alle an einem Strang ziehen, wird der Abstieg kein Thema sein.

Auf geht's!

Drucken E-Mail

Copyright © 2018 VfB Waldshut 1910 e.V. - All Rights Reserved.